Zitate über den Hund 

-----
 
 
Wenn du mich lieben willst, so liebe meinen Hund.
St. Bernhard von Clairvaux, 1090-1153
-----
 
 
Unter hundert Menschen liebe ich nur einen,
unter hundert Hunden neunundneunzig
 
Marie von Ebner-Eschenbach
 
Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke
der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren ehrliches
Gesicht man ohne Mißtrauen schauen kann?
Arthur Schopenhauer, 1788-1860
-----
 
Je mehr ich vom Menschen sehe, umso mehr liebe ich Hunde!
Madame de Stael
-----
Erkenne Dich selbst! Nimm die Bewunderung, die Dir dein Hund
entgegenbringt, nicht als Beweis dafür, dass du ein
großartiger Mensch bist.
A. Landers
 
-----
 
Ich fand heraus, dass einem in tiefem Kummer von der
stillen hingebungsvollen
Kameradschaft eines Hundes Kräfte zufließen, die einem keine
andere Quelle spendet.
D.Day
 
-----
 
Wer gegen Tiere grausam ist, kann kein guter Mensch sein.
A. Schopenhauer
-----
 
 
Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch sei Sünde, mein
Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
Franz von Assisi
-----
 
Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr
liebt als sich selbst.
Josh Billings –
-----
 
 
Der Wunsch, ein Tier zu halten, entspringt einem uralten Grundmotiv -
nämlich der Sehnsucht des Kulturmenschen nach dem
verlorenen Paradies.

Konrad Lorenz
-----
 
Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann
wird er dich nicht beißen. Das ist der Unterschied zwischen Hund und Mensch. 
Mark Twain (am. Schriftsteller, 1835-1903)
-----
 
 
Eine Welt, worin ein Hund auch nur ein einziges Mal Prügel bekommen kann,
ohne sie verdient zu haben, kann keine vollkommene Welt sein!

Christian Friedrich Hebbel
-----
 
 
Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Und deshalb ist es so wichtig, dass
wir als Menschen unsere Stimme für sie erheben und uns für sie einsetzen.

Gillian Anderson,
 
-----
 
Ich fürchte, die Tiere betrachten den Menschen als ein Wesen ihresgleichen,
das in höchst gefährlicher Weise den gesunden Tierverstand verloren hat.

Nietzsche
 
-----
 
Ich glaube, ein Mensch, der gegen ein treues Tier gleichgültig sein kann,
wird gegen seinesgleichen nicht dankbarer sein, und wenn man vor die Wahl
gestellt wird, ist es besser, zu empfindsam als zu hart zu sein.
Friedrich der Grosse
-----
 
 
Hunde haben alle Guten Eigenschaften der Menschen, ohne gleichzeitig
ihre Fehler zu besitzen.

Friedrich der Große
 
-----
 
Nach manchem Gespräch mit einem Menschen hat man das Verlangen, einen
Hund zu streicheln, einem Affe zuzunicken oder vor einem Elefanten
den Hut zu ziehen. 

Maxim Gorki
-----
 
 
Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk, das nicht
minder bindende moralische Verpflichtungen auferlegt als die
Freundschaft eines Menschen.
Konrad Lorenz
-----
 
 
 
Freund ist der Name eines Hundes
Japanisches Sprichwort
-----
 
Ein Hund ist bereit zu glauben,
daß du bist, was du denkst zu sein.
 
-----
 
 
Die Sprache des Menschen dient dazu, Gefühle auszudrücken,
vorzutäuschen oder zu verbergen.
Die Sprache des Hundes kennt keine Lüge.
-----
 
 
Die Treue des Hundes gegenüber dem Menschen ist sein Gesicht.
Die Treue mancher Menschen gegenüber dem Hund ist eher eine Maske.
-----
 
 
Wundern darf es mich nicht, daß manche die Hunde verleumden:
Denn es beschämet zu oft leider den Menschen der Hund.
Arthur Schopenhauer, 1788-1860
-----
 
 
Hüte dich vor leisen Hunden und stillen Wassern.
Lateinisches Sprichwort
-----
 
 
Keine Beleidigung würde mich so hart treffen wie ein mißtrauischer
Blick von einem meiner Hunde.
James Gardner, 1840-1900
-----
 
 
Ein Leben ohne einen Hund ist ein Irrtum
Carl Zuckmayer
-----
 
 
Ich hoffe zuversichtig, im Himmel meinen Hunden wieder zu begegnen
Otto von Bismarck
-----
 
 
Wir sind es, die den Hund brauchen, nicht umgekehrt.
Wir brauchen ihn, weil wir das Gefühl haben, dass wenigstens ein
Lebewesen in unserer Umgebung uns wirklich liebt. Gekaufte Liebe?
Es wäre nicht die einzige.
Ephraim Kishon
-----
 
 
Die schlichte Tatsache, dass mein Hund mich mehr liebt als ich ihn, ist
einfach nicht wegzuleugnen und erfüllt mich immer mit einer gewissen
Beschämung. Der Hund ist jederzeit bereit, für mich sein Leben zu lassen.
Konrad Lorenz
-----
 
 
Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.
Arthur Schopenhauer
-----
 
 
Wenn ein Hund nicht auf Sie zulaufen mag, nachdem er Ihnen ins Gesicht
geblickt hat, sollten Sie Ihr Gewissen überprüfen.
Woodrow Wilson
-----
 
 
Wenn es keine Hunde gäbe, 
wollte ich nicht leben.
Arthur Schopenhauer
-----
 
 
Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen
die eines wahrhaft treuen Hundes.
Konrad Lorenz
-----
 
 
Der durchschnittliche Hund hat eine nettere Persönlichkeit als der
durchschnittliche Mensch.
Andrew A. Rooney
-----
 
 
Es gibt in der Welt keinen besseren Psychiater als einen jungen Hund,
der Dein Gesicht leckt.
Ben Williams
-----
 
Am Anfang schuf Gott den Menschen, aber als er sah, wie schwach er war,
gab er ihm den Hund.
Alphonse Toussenel
-----
 
 
Hunde sind nicht unser ganzes Leben, 
aber sie machen unser Leben ganz.
Roger Caras
-----
 
 
Hunde lieben ihre Freunde und beißen ihre Feinde.
Anders der Mensch: Er ist unfähig zu reiner Liebe und muss stets Liebe und Hass
unter einen Hut bringen.
Sigmund Freud
-----
 
 
Du, mein Hund, bist der einzige wahre Freund.
Was habe ich getan, um deine Hingabe zu verdienen?
F. Siano
 
-----
 
An einem schönen Nachmittag mit einem Hund auf einem
Hügel zu sitzen,
bedeutet wieder im Paradies zu sein, wo Nichtstun nicht Langeweile
war, sondern Frieden.
Milan Kundera
-----
 
 
Er ist das einzige Lebewesen, das mich noch nie um einen Gefallen gebeten hat.
Francois Mitterand über Baltique, seinen Labrador
-----
 
 
Für mich wird ein Haus oder eine Wohnung erst dann zu einem Heim, wenn
man vier Beine hinzufügt, ein wedelndes Schwänzchen und
diese maßlose Zuwendung, die wir Hund nennen.
Roger Caras
-----
 
 
Dornen mögen Dich verletzen, 
Menschen Dich verlassen, 
das Sonnenlicht sich trüben; 
aber Du wirst niemals ohne Freund sein, 
wenn Du einen Hund besitzt.
Douglas Mallock
-----
 
 
Ein Hund wedelt seinen Schwanz mit dem Herzen
Martin Buxbaum
-----
 
 
Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken,
als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.
Louis Armstrong
-----
 
 
Im Leben der treueste Freund,
der Erste mich zu begrüßen,
der Vorderste mich zu verteidigen.
Lord Byron
-----
 
Kein einziges Tier der ganzen Erde ist der vollsten und ungeteiltesten Achtung,
der Freundschaft und Liebe des Menschen würdiger als der Hund.
Alfred Brehm
-----